Book of frozen Memories

Hier gibt es einen kleinen Überblick über vorangegangene Layouts. Dazu werde ich ein paar Informationen geben, was mich zu diesem Layout inspiriert hat, wann es etwa auf der Seite zu sehen war und wie ich darüber denke. Durch einen Klick auf die kleinen Bilder wird ein größerer Screenshot in einem neuen Fenster geöffnet, damit man das Design besser sehen kann.

Mirror on The Wall

Date: 01.06.2006
Thema: Miranda Otto
Mood: aufgeregt, traurig
Entstanden ist dieses Layout als Überbleibsel meiner Herr der Ringe Zeit. Miranda Otto war eine meiner Lieblingsschauspielerinnen zu der Zeit (sie ist es übrigends noch heute) und fleißig wie ich war als Photoshop-Neuling, habe ich natürlich massig Bilder von ihr gesucht. Unter anderem fand ich auch dieses und es hat mich damals richtig umgehauen, so daß ich etwas damit machen wollte. Das Bild an sich war schon irgendwie traurig und ich wollte auch etwas in einer düsteren Stimmung damit machen. Aufgeregt war ich eigentlich nur, weil ich damals noch ein blutiger Anfänger war, was Photoshop anging. Meistens lief es darauf hinaus, daß ich einfach nur ein paar Bilder zusammen geblendet habe und das Ergebnis dann mit vielen Brushes verziert hab.
Trotzdem mochte ich das Bild damals und als meine Homepage dann umgezogen ist und ich sie neu aufbauen wollte habe ich - passend zum Titel der Seite - dieses Bild für das erste Layout genommen.


Floral Insiration

Date: 20.06.2006
Thema: Blumen
Mood: glücklich
Was soll ich sagen? Es war Sommer und ich wollte einfach etwas buntes und lebensfrohes. Dieses Bild strahlte für mich sommerliche Wärme aus. Bei diesem Bild habe ich so langsam angefangen, mal was anderes als nur Bilder und Brushes zu verwenden. Hier sieht man meine ersten Versuche mit Texten, Schriftarten und Ebeneneffekten.
Bevor ich dieses Layout erstellt habe, habe ich lange Nächte mit html und dem Aufbau von Internetseiten verbracht. Ich habe dabei verschiedene Kompositionen von Menüleisten ausprobiert und mit Frames herum gespielt. Frames sind mir immer noch ein Rätsel -.- Aber das Bild liebe ich heute noch genau so wie damals, weil es mich an den Sommer erinnert.


a colorful touch

Date: ???
Thema: Jessica Alba
Mood: ganz normal
Ich weiß noch ganz genau, daß ich dieses Layout nach Floral Inspiration angefertigt habe, aber leider kann ich nicht nachvollziehen, wann genau. Wie bei vielen meiner Werke, wurde ich hierzu angestachelt durch ein Rollenspiel. Damals war ich auf der Suche nach einer Avatarperson, mußte dieser aber die Haare und die Augen umfärben. So kam ich durch neue Photoshopversuche im Bereich des Colorieren zu einem neuen Design. Wieso ich gerade Jessica Alba ausgewählt habe? Die Bilder haben mir einfach gefallen.


Romantic Dreams

Date: 28.07.2008
Thema: Jasmine Yue
Mood: musikalisch, barock
Jasmine Yue, die man hier sehen kann, ist Mitglied in der japanischen Visual Key Band Versailles. So weit ich mich erinnere, habe ich nach ein paar Bildern von Gackt gesucht und bin dabei über Bilder von Mana und Malice Mizer auch auf welche von Versailles gestoßen. Einfach traumhaft! Sofort ein paar Lieder der Gruppe gesucht, angehört, weiter Bilder runter geladen und nach einem tollen Tutorial mal etwas neues ausprobiert. Wie man auch schon am Datum sieht, hatte ich mit Photoshop einiges mehr drauf als noch bei den ersten drei Versionen.
Immer noch fasziniert mich dieses Bild, weil Jasmine Yue einfach nur traumhaft aussieht. Diese Frisur und das Kostüm! Sicherlich arg übertrieben, aber es beflügelt mich zu neuen Bildern, Layouts und Sets.


Book of frozen Memories

Date: 29.07.2008
Thema: Dementoren
Mood: düster
Dieses Layout diente als Test für ein Foren-Design. Ich liebe diese Farben. Das alte Design war in grün gehalten und ich konnte es einfach nicht mehr sehen. Es sollte etwas düsteres und trotzdem elegantes sein. Damals wie auch heute finde ich es sehr gelungen und alles gefällt mir ziemlich gut. Die Farben sind stimmig und irgendwie sieht der Banner sehr cool aus.


a colorful sunset

Date: 29.11.2009
Thema: Farben
Mood: sonnig
Auch dieses Design war ursprünglich ein Design für ein Forum. Inspiriert wurde ich hierzu durch einen Wallpaper, den ich gesehen hatte und ich fand die Idee so schön, etwas relativ unscheinbares zu schaffen, daß mit einem Kleks Farbe zu etwas besonderem wird. Obwohl es eigentlich von den Farben her eher schlicht und einfach gehalten ist, erinnert es mich trotzdem an etwas Farbenfrohes und das liebe ich sehr an diesem Design. Der Name schwirrte mir schon eine geraume Zeit im Kopf herum und ist nun nach dem ganzen Ärger mit Funpic zum Namen meiner neuen Seite geworden.


winter wonderland

Date: 13.01.2010
Thema: Schnee & Winter
Mood: fröhlich, fröstelich
Für den eigenen Webspace wollte ich unbedingt etwas neues haben und da es in den letzten Tagen sehr stark geschneit hatte, wurde ich durch die verschneeite Landschaft inspiriert. Ich wollte dieses wunderbare Gefühl fest halten, das ich empfand, als ich durch die bedeckten Straßen gewandert bin und mich zur Bushaltestelle durchgeschlagen habe. Als das Design fertig war, fand ich es auch sehr gelungen, leider wurden die Schneeflocken an der Seite nicht ganz angezeigt. Jetzt jedoch gefällt mir das Design nicht mehr so ganz, aber das liegt wahrscheinlich daran, daß der Schnee geschmolzen ist.


My Destiny

Date: 22.01.2010
Thema: Rachel Hurd-Wood
Mood: verträumt
Ich wollte schon immer mal ein Design in Rot haben. Allerdings finde ich es ausgesprochen schwierig, etwas in dieser Farbe zu erstellen, vielleicht, weil sie ja schnell aggressiv machen soll. Meine beste Freundin bezeichnete die Farbe als rosa, woraufhin ich ein wenig schmollig war. Aber gut, für mich ist es rot und ich hab mich unglaublich gefreut, daß ich ein Design in rot hinbekommen habe.


Site: Snowhitepink | Layout: Snowhitepink | Image: Snowhitepink